Folierung

Folie als Werbeträger ist längst etabliert. Täglich begegnen wir zahlreiche bunte Autos, Schaufenster oder Werbeschilder  mit bedruckten oder geplotteten Folien.

Nicht ohne Grund: Werbung auf Auto oder Schaufenster sind vergleichsweise günstig im Vergleich zur klassischen Werbung in Zeitung und Co.
Stellen Sie sich nur mal vor, wie viel Menschen Sie alleine auf dem Weg von Berlin nach München mit der Werbung auf Ihrem Auto erreichen. Jetzt multiplizieren Sie das mal auf eine Leasinglaufzeit von 3 Jahren hoch und setzen die Investition der Werbung dagegen.

  • Fahrzeugfolierung
  • Teilfolierungen mit Logo und Text etc.
  • Digitalprint-Folien
  • Schaufensterfolierung
  • Glasdekorfolien
  • Möbelfolierung
  • Wandfolierung
  • diverse Kleingegenstände

Referenzen